Eddie!

Die gerade wieder gesunkenen Temperaturen und mein noch immer andauernder Husten (Zwei Ereignisse, die einzeln schon nicht für gute Laune bei mir führen. Aber in Kombination – frage nicht) haben dazu geführt, dass ich wieder einen Stimmungsaufheller brauche. Verschreibungspflichtige Mittelchen mögen da vielleicht langfristig wirksam sein. Wenn’s aber einmal schnell gehen soll empfehle ich Eddie Izzard. Ein britischer Stand-up-Comedian und anders als so manche Komiker wirklich unglaublich lustig. Zugegeben, hab’s noch zu keiner DVD geschafft, aber es gibt ja noch immer Youtube und da klick ich mich am liebsten durch sein Programm “Dress to kill”. Sei es being bilingual (because there’s a fucking H in it), Stonehenge (One of the biggest henges in the world. Before Stonehenge there were Woodhenge and Strawhenge) und bitte nicht die british movies vergessen (What is it, Sebastian? I’m arranging matches.) vergessen! Aber die anderen sind sicher auch genauso großartig. Aber weil’s so nacherzählt halt nur minderlustig ist (und ich einfach nur blöd kichernd vorm Computer sitze, weil ich mich an die lustigen Szenen erinnere und euch das auch eher wenig bringt): Bitte anschaun.

::

::

::

Last Modified on January 16, 2013
This entry was posted in Heimkino, Scherzsalon
Bookmark this article Eddie!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *