Bücherstöckchen

Stöckchen gibt’s ja schon zu jedem noch so banalen Thema, von den liebsten Süßspeisen bis zu “Was mache ich im Herbst gern”. Und auch wenn ich wahrlich nicht die Intellektuellste bin, das ist mir dann die Zeit echt nicht wert. Aber ein Bücherstöckchen, ja ein Bücherstöckchen, das ist eine andere Sache. Überraschenderweise von der lieben Andrea geflaucht.

Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbuch. Hab eigentlich immer ein Buch mit, und diese Hardcover-Ziegel sind da ja nicht so praktisch.

Amazon oder Buchhandel?
Beides. Zum Stöbern das Buchgeschäft. Wenn ich schon weiß, was ich will, dann Amazon. Und natürlich auch zum Kindle-Aufladen

Lesezeichen oder Eselsohr?
Lesezeichen. Hab eine erkleckliche Sammlung an hübschen Postkarten, die ich dafür verwende. Wobei ich gestehen muss, ich habe schon das eine oder andere Mal geeselsohrt. Weil einfach nix andres bei der Hand war. Aber ich hab’ mich schlecht gefühlt und die Ecke wieder total flach ausgebügelt.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Oh, ich liebe Bücherordnen. Hab schon mehrere Systeme ausprobiert. Zurzeit bin ich bei folgendem gelandet: Bücher nach Originalsprache des Autors – originalsprachliche und Übersetzungen zusammen – und diese dann alphabetisch nach Autor, vom gleichen Autor nach Erst-Erscheinungsjahr. Schmusibu, Fachbücher und Lyrik sind aber eigene Abteilungen. Aber natürlich auch alphabetisch geordnet.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Das meiste wird behalten. Da sich die Wohnung aber leider nicht wie Mary Poppins’ Tasche ins Unendliche erweitert, muss hin und wieder ausgemistet werden. Sprich Bücher, die mir echt nicht gefallen haben kommen weg. Gibt so eine Nimm-was-bring-was-Bücherei bei mir ums Eck. Da bring ich die dann hin.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Ernsthaft? Behalten!

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Würde den Schutzumschlag ja ein bisserl ad absurdum führen, wenn man ihn weggibt.

Kurzgeschichte oder Roman?
Romane.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Wenn ich müde werde lese ich noch das angefangene Kapitel fertig. Oder nur noch eins, und noch eins…

“Die Nacht war dunkel und stürmisch” oder “Es war einmal”?
“Es war einmal eine Nacht, die war dunkel und stürmisch.”

Kaufen oder leihen?
Hab Bücher gerne für mich. Also kaufen. Hin und wieder wird aber auch geliehen.

Neu oder gebraucht?
Durchstöber zwar gern Bücherflohmärkte, aber eigentlich lieber neu. Oi, das erinnert mich an ein wunderbares Erlebnis, so im dritten Semester. Eine Studienkollegin konnte ihr Referat nicht halten. Das Buch ist nicht mehr rechtzeitig gekommen. Darauf die Professorin: “Aber das hätten Sie ja in der Bibliothek ausleihen können.” Sie: “Nein, das mag ich nicht. Gebrauchte Bücher riechen so komisch. Die will ich nicht angreifen.”

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Stöbern und Empfehlungen von Freunden oder Blogs.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Geschlossenes Ende! Kaum etwas geht mir mehr am Nerv als so ein blöder Cliffhänger. Ist dem Autor, der Autorin einfach nicht eingefallen, wie die Geschichte aufzulösen war?

Morgens, mittags oder nachts lesen?
So wie sich’s ausgeht.

Einzelband oder Serie?
Kommt drauf an. Wobei ich eigentlich Einzelbände fast lieber hab.

Lieblingsserie?
Thursday Next.

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Pfff… “Tausend kleine Schritte” von Toni Jordan (engl. “Addition”).

Welches Buch liest du gegenwärtig?
“Travels with my Aunt”, Graham Greene.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Uh, das geht nicht. Aber ich kann ein paar nennen, die mich echt beeindruckt haben: Christa Wolf: Medea, Robert Schneider: Schlafes Bruder, Hilary Mantel: Wolfshall, Graham Greene: Our Man in Havana, Vladimir Nabokov: The real Life of Sebastian Knight, Patricia Highsmith: The talented Mr Ripley. F. Scott Fitzgerald: The Great Gatsby.

Lieblingsautoren?
Graham Greene, Vladimir Nabokov. Für Schmusibu Julia Quinn. Für Krimi Agatha Christie.

One thought on “Bücherstöckchen

  1. Ich lese so etwas so gerne. In Gesprächen erfährt man zwar auch das eine oder andere, aber hier so geballt, das macht schon Spaß! Schön, dass du dir das Stöckchen geklaut hast 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *