Noch nicht ganz erwachsen

Neulich im Leben: Da sagt mir meine media naranja doch glatt, ich sollte dann jetzt doch einmal erwachsen werden. Ich war schockiert. Dabei hab ich mir doch nur mein Abendessen gerichtet. Cornflakes. Mit Chocos. Weil die machen die Milch zum Kakao. Oder so. Was mich vor allem erbost hat: Der liebe W. isst regelmäßig Cornflakes zum Abendessen. Das ist scheinbar ok. Auf Nachfrage stellte sich dann auch heraus, dass es nicht das Verzehren der laut Werbung fürs Frühstück vorgesehenen Flocken am Abend an sich war, sondern die Art der Flocken. Chocos seien nur was für Kinder. W. mixt seine Cornflakes mit Weizenpops. Die sind aus dem Drogeriemarkt. Da steht “bio” drauf also sind sie für Erwachsene. Aber auf der anderen Packung, da ist so ein knuffiger Bär. Das geht ab einem gewissen Alter scheinbar nimmer. Auch wenn sie die Milch zum Kakao machen.

Jetzt bin ich aber keine, die sich von solchen Argumenten sonderlich beeindrucken lässt. Die Flocken schmecken nachweislich besser, wenn sie aus einer hübsch gestalteten Packung kommen. Ich bin mir sicher, da gibt’s eine Studie. Außerdem ist die Auswahl im normalen Frühstücksregal so viel größer. Da gibt’s noch diese Honey Bsss und die Choco Pops. Die Frosties haben sie ja leider eingestellt. Von denen hab ich mich in meiner (tatsächlichen) Kindheit eine Zeit lang ernährt. Sofern es meine Mutter erlaubt hat. Die hat da meistens mit Broccoli oder Topinambur dazwischen gefunkt. Und dann muss ich da endlich die Ovomaltine und Lion-Dinger ausprobieren. Die sind sicher der Hammer. Und machen die Milch auch zum Kakao. Oder zur Ovomaltine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *