Gnadenlos

Sport und Humor gehen nicht zusammen. Richtig? Falsch. Wer sich davon überzeugen will, dass auch Hobby-Sportler lustig sein können, der lese nach bei Achim Achilles. Yours truly ist fast zufällig darüber gestolpert. Sprich ich hab mir ein Rezensionsexemplar bestellt. Und gestern hab ich da kurz reingelesen und zwar in das Kapitel “Frauenlauf”. Wenn man nicht dabei war, glaubt man vielleicht, das ist übertrieben. Aber er zeichnet schon recht gut die Realität nach. Jedenfalls hat der Gute eine wöchentliche Kolumne auf Spiegel online und hat nun schon sein ich glaube drittes Sammelbuch herausgegeben. Titel: Keine Gnade für die Wade. Und für Freunde des schlechten Wortwitzes: Die Kolumne heißt Achilles’ Verse. Zugegeben, die Texte sind jetzt nicht für alle. Wer sich noch nie die Laufschuhe angezogen hat, wird das alles möglicherweise nur mäßig lustig finden. Oder auch nicht. Einfach einmal reinlesen. Ich jedenfalls neige bei der Lektüre zum Tränenlachen. Und mit folgendem Satz entlasse ich euch in den Donnerstag Nachmittag: Wenn es einfach wäre, würde es Fußball heißen.

3 thoughts on “Gnadenlos

  1. Ich bin zwar keine Läufer aber das klingt recht gut. Zum Thema passend ist dieser Comic, den ich ganz, ganz großartig finde (besonders Part 5): http://theoatmeal.com/comics/running

  2. Da hat sich ein “e” eingeschlichen, das da nicht hingehört. Hab hier übrigens noch was zum Thema, das ich ganz amüsant finde. http://www.runnersworld.com/fun/the-wsjs-get-over-it-column-translated?page=single

    Als Nebenbemerkung: Ich hoffe auch du beherrscht “B.A.R.”

  3. So, jetzt hab ich einmal das e suchen müssen. Ich sollte wirklich sorgsamer lesen. Na jedenfalls großartiger Comic. Ich werd ihn für den lieben W. ausdrucken;)
    Und ohne B.A.R. könnt ich meinen Job vergessen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *