Die nächste Generation

Ein bisschen Karibik-Feeling ist ja immer gut, vor allem, wenn es fast so heiß ist wie in den Tropen. (Ich schreib das einfach noch schnell, bevor der Wettersturz kommt.) Und kaum einer verbreitet das so gut wie der Schutzheilige aller Steelpan- und Maracas Spieler St. Harry Belafonte. Der Gute scheint liebend gerne auch über Frauen zu singen und neben Angelina ist das auch eine gewisse Matilda. An die scheint er zwar keine überragend guten Erinnerungen zu haben, aber sei’s drum. It’s a catchy tune. (Für alle, die es genau wissen wollen, hier gibt’s den Text). Und zufälligerweise erhellt seit ein paar Tagen eine ganz andere, ganz frische Matilda das Leben von einem meiner Lieblingsmenschen. Die scheint, wenn man den ersten Bildern Glauben schenken will, zwar eher auf der hip-hoppigen Seite unterwegs zu sein. Aber der Geschmack kann sich ja noch entwickeln. Und vielleicht hilft’s ja, ihr das Lied vorzuspielen. Alle anderen können ja ganz gechillt in den Dienstagabend gleiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *