Das letzte Einhorn

Ich wurde gerügt. Und das auch noch zurecht. Der Turm wurde von mir schmählich vernachlässigt und dann auch noch in einer Zeit, wo es doch wirklich einiges zu berichten gibt. Konkret hat mir die Janosch-Liebhaberin vorgeworfen bis heute den Samstagabend mit keiner Silbe erwähnt zu haben. Und es ist ja schon Dienstag und also wirklich hoch an der Zeit. Die Sache ist nur die: Am Sonntag war mein Hirn noch etwas langsam. Downton Abbey war das, was ich gewagt habe, ihm zuzumuten. Also nichts mit schnellen Schnitten oder rasanter Handlung. Gestern war ich mit der Woche des Wahnsinns beschäftigt und heute, ja heute bin ich wieder da. Und kann davon vorschwärmen, wie unglaublich gerührt ich war, dass ganz viele ganz tolle Mädels ihren Samstagabend dafür hergenommen haben mit mir zu poltern. Und dass das ganz ohne Erniedrigungen á la Kondome verkaufen, Küsse sammeln oder Lockenwickler mit Schleier am Kopf gegangen ist. Und dass Großmütter eingeflogen wurden, um auf Kinder zu schauen und Kindsväter für den mobilen Stilldienst eingeteilt wurden. Und dass es umwerfendes Essen und Schwelgen in Erinnerungen gegeben hat. Und Singstar. Und Gin Tonic. Und Tanzen bis einem die Füße wehtun. Und ein Einhorn. Ja, Greta ist kein Urban Polterabend Myth. Sie gibt es wirklich und ich konnte ihren bezaubernden Pinata-Körper nicht zerstören. Was, wenn sie das letzte Einhorn ist? Mieses Karma kann ich jetzt echt nicht brauchen und wie die liebe J. gemeint hat, für die Schoki kann ich es mit einem minimalinvasivem Eingriff versuchen.

Und an dieser Stelle an die wunderbarsten Bridesmaids wo gibt: Dankedankedankedankedanke!

Not an urban polterabend myth: Greta, das Einhorn
Kein urban polterabend myth: Greta, das Einhorn
Queen for a Night
Queen for a Night

 

2 thoughts on “Das letzte Einhorn

  1. janosch pferdchen

    save greta! sie ist einfach too pretty 🙂

  2. janosch pferdchen

    hihihi hab ich was verpasst oder ist greta back in the house, frisch und unversehrt? 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *