Dein Lied

Kinder, ich bin grad über einen wirklich großartigen Link gestolpert. Hier könnt ihr ganz einfach das Lied herausfinden das am Tag eurer Geburt die Nummer eins war (Also zumindest in den USA). Mein Geburtstagslied ist Arthur’s Theme (Best That You Can Do) von Christopher Cross. Der Name und Titel hat mir so gar nichts gesagt, aber beim Anhören wurde mir klar, dass das eines der furchtbarsten weil fadesten Lieder der 80er ist, das aus unerfindlichen Gründen nach wie vor seinen Weg in die Radiostationen findet. Aber was soll’s. Lustig ist die Seite auf jeden Fall. Und ich wurde übrigens vor 17,538,415 geboren. Auch schön.

5 thoughts on “Dein Lied

  1. Stefan

    Da kann ich nur gratulieren, ich hab das:

    http://www.youtube.com/watch?v=ccenFp_3kq8

    Da nehm ich lieber den Hit aus Österreich, da bekomm ich nämlich “Der Kommissar” von Falco. Kann ich dir nur empfehlen. Du wirst positiv überrascht sein 🙂

  2. Uh, das ist wirklich böse. In Ö war bei mir Peter Cornelius mit Du entschuldige, i kenn di. Ist tatsächlich besser. BTW bin ich eigentlich die einzige, die beim Refrain immer “die mit dreizehn Schokobrezn, mehr als was erlaubt war” verstanden hat?

  3. Stefan

    🙂

    Ich glaub ab jetzt werd ich nie wieder was anderes als “Schokokeks” hören können

  4. Geilomat! Bei mir ist es Bette Davis Eyes, naja, es hätte auch noch schlimmer sein können…

  5. Ich bin neidisch. Das Lied hab ich immer toll gefunden. Liegt wohl eher an der etwas rauchigen Stimme als am Inhalt, den ich in den früheren Jahren meines Lebens echt nicht verstanden hab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *